Kubernetes Hosting

Kubernetes Hosting bei servinga

Kubernetes ist ein Open-Source-Orchestrierungssystem und bietet eine Plattform für die automatisierte Bereitstellung, Skalierung und den Betrieb von Anwendungscontainern über Cluster von Hosts. Es ermöglicht die vollständige Verwaltung des Lebenszyklus von containerisierten Anwendungen und Diensten mit Methoden, die Vorhersagbarkeit, Skalierbarkeit und hohe Verfügbarkeit bieten. Kubernetes wurde ursprünglich von Google entworfen und im Jahr 2014 veröffentlicht. Heute wird Kubernetes von der Cloud Native Computing Foundation verwaltet.

Als Kubernetes-Nutzer können Sie festlegen, wie Ihre Anwendungen ausgeführt werden sollen und wie sie mit anderen Anwendungen oder der Außenwelt interagieren können. Sie können Ihre Dienste nach oben oder unten skalieren, reibungslose Aktualisierungen durchführen und den Datenverkehr zwischen verschiedenen Versionen Ihrer Anwendungen steuern, um Funktionen zu testen oder problematische Bereitstellungen rückgängig zu machen. Kubernetes bietet Schnittstellen und zusammensetzbare Plattform-Grundelemente, mit denen Sie Ihre Anwendungen mit hoher Flexibilität, Leistung und Zuverlässigkeit definieren und verwalten können. Kubernetes Hosting bei servinga bieten alles, was Sie für die Bereitstellung von containerisierten Anwendungen benötigen.

Der Name Kubernetes stammt aus dem Griechischen und bedeutet Steuermann oder Pilot und ist der Ursprung der Begriffe Gouverneur und kybernetisch. Kubernetes wird oft einfach als K8s abgekürzt. Die Abkürzung ist durch Ersetzen der 8 Buchstaben „ubernete“ durch eine „8“ entstanden.

Setzen Sie auf die Technik von Morgen!

Unser Team steht Ihnen für Rückfragen zur Verfügung.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Welche Vorteile bietet Ihnen Kubernetes Hosting bei servinga?

APIs

Um es einfach auszudrücken, Kubernetes Hosting bei servinga stellt Ihnen Werkzeuge zur Verfügung, die notwendig sind, um zuverlässige, skalierbare verteilte Anwendungen zu erstellen und zu implementieren. In modernen Architekturen wird eine große Anzahl von Diensten über das Netzwerk über APIs bereitgestellt. Diese werden über Verteilersysteme geliefert, die auf mehreren Servern und Konfigurationen an verschiedenen Orten laufen und alle ihre Aktionen über die Netzwerkkommunikation koordinieren.

Wartungsarm

Wenn Sie eine Anwendung auf herkömmliche Weise aktualisieren möchten, müssen Sie sich entweder bei einer VM oder einem vorhandenen Container anmelden und die neuesten Softwarebinärdateien Ihrer Anwendung laden, den Server beenden und neu starten. Wenn bei mehreren Aktualisierungen Fehler auftreten, haben Sie keine Aufzeichnungen darüber, wie viele Updates Sie bereitgestellt haben und zu welchem Zeitpunkt die Fehler aufgetreten sind.

DevOps

Kubernetes ermöglicht es Ihnen, verteilte Systeme zu entwickeln, die den Prinzipien der unveränderlichen Infrastruktur entsprechen. In der unveränderlichen Infrastruktur wird ein Artefakt erstellt, das bei Benutzeränderungen nicht geändert wird. Herkömmliche Methoden bestanden darin, dass Änderungen über vorhandene Objekte hinaus als inkrementelle Aktualisierungen durchgeführt werden konnten. Daher kann der aktuelle Zustand der Infrastruktur nicht als ein einzelnes Artefakt dargestellt werden, sondern als Ansammlung von inkrementellen Aktualisierungen und Änderungen dieses Artefakts.

Revisionssicher

Wenn Sie in der unveränderlichen Infrastruktur des Kubernetes Hosting Ihre Anwendung aktualisieren möchten, erstellen Sie einfach ein neues Container-Image mit einem neuen Tag. Wenn Sie es bereitstellen, wird der alte Container mit der alten Image-Version gelöscht. Auf diese Weise haben Sie immer eine Artefaktaufzeichnung dessen, was Sie getan haben, und wenn ein Fehler in Ihrem neuen Container-Image vorlag, könnten Sie leicht zum vorherigen Image zurückkehren.

Kubernetes Hosting bei servinga für mehr Effizienz

Beim Kubernetes Hosting können Anwendungen auf denselben Computern gespeichert werden, ohne sich gegenseitig zu beeinträchtigen. Dies bedeutet, dass Aufgaben von mehreren Benutzern eng auf weniger Maschinen gepackt werden können. Dieser Vorteil des Kubernetes Hosting wiederum sorgt für mehr Effizienz und reduziert die Kosten für die Hardware, da weniger Maschinen verwendet werden.

Sie möchten mehr über die Vorteile des Kubernetes Hosting bei servinga für Ihr Unternehmen erfahren? Dann lassen Sie sich noch heute von unseren Kubrenetes Experten kostenlos und unverbindlich beraten.

K8s Hosting auf Openstack – hosted in Germany

kombiniert mit unserem High-Speed SSD Managed Storage zur flexiblen Höchverfügbarkeit

Mehr zu Managed Storage

k8s Vorteile in der Übersicht

Kubernetes Hosting vereinfacht den Aufbau von Microservice-Architekturen

Beim Aufbau von Microservice-Architekturen arbeiten mehrere Teams jeweils an einem einzigen Service, der von anderen Teams für ihre Service-Implementierung genutzt wird. Die Zusammenfassung all dieser Dienste liefert schließlich die Implementierung der gesamten Produktoberfläche. Kubernetes bietet zahlreiche Abstraktionen und APIs, um dies zu ermöglichen. Pods oder Gruppen von Containern können Containerbilder, die von verschiedenen Teams entwickelt wurden, zu einer einzigen auslösbaren Einheit zusammenfassen. Kubernetes Hosting bieten Load Balancing, Naming und Discovery, um einen Microservice von einem anderen zu isolieren. Namespaces beim Kubernetes Hosting bieten Isolation und Zugriffskontrolle, sodass jeder Microservice den Grad steuern kann, in dem andere Dienste mit ihm interagieren. Die Entkopplung des Anwendungscontainer-Images und der Maschine ermöglicht, dass verschiedene Microservices beim Kubernetes Hosting auf derselben Maschine kollokieren, ohne die andere zu stören, wodurch Kubernetes Hosting den Overhead und die Kosten von Microservice-Architekturen reduziert.

Deklarative Konfiguration

Alles in Kubernetes ist ein deklaratives Konfigurationsobjekt, das den gewünschten Zustand des Systems darstellt. Kubernetes Hosting ist eine Alternative zu der traditionellen imperativen Konfiguration, bei der der Systemzustand durch die Ausführung einer Reihe von Befehlen definiert wird. Ein Beispiel ist die Aufgabe, 3 Replikate einer Software auszuführen. Bei imperativer Konfiguration lautet die Anweisung: „Run A, Run B, Run C“. In einer deklarativen Konfiguration lautet die entsprechende Anweisung einfach „replikate = 3“. Die deklarative Konfiguration des Kubernetes Hosting ermöglicht es Ihnen genau zu beschreiben, in welchem Zustand sich das System befinden sollte, und ist weit weniger fehleranfällig. Herkömmliche Entwicklungswerkzeuge wie Quellcodeverwaltung, Komponententests und andere können mit deklarativen Konfigurationen verwendet werden, was bei imperativen Konfigurationen nicht möglich ist. Das macht Rollbacks beim Kubernetes Hostingeinfach. Imperative Systeme beschreiben im Grunde, wie man von Punkt A nach B kommt, enthalten aber selten umgekehrte Anweisungen, um wieder zurückzukehren.

Einfache Skalierung mit Kubernetes Hosting

 

Wenn das Produkt wächst, müssen Sie Ihre Software skalieren. Kubernetes Hosting erleichtert die Skalierung durch die Bevorzugung entkoppelter Architekturen. In einer entkoppelten Architektur wird jede Komponente durch definierte APIs und Service Load Balancer von anderen Komponenten getrennt. APIs stellen einen Puffer zwischen dem Implementierer und dem Verbraucher bereit und Load Balancer stellen einen Puffer zwischen den laufenden Instanzen jedes Service bereit. Das Entkoppeln von Komponenten über Load Balancer beim Kubernetes Hosting macht es einfacher, die Programme zu skalieren, aus denen sich Ihr Dienst zusammensetzt, da die Größe des Programms erhöht werden kann, ohne dass Sie die anderen Schichten Ihres Dienstes anpassen oder neu konfigurieren müssen.

Abstraktion der Infrastruktur beim Kubernetes Hosting

 

Kubernetes trennt Entwickler von bestimmten Maschinen. Im Kontext der Cloud ermöglicht Kubernetes Hosting ein hohes Maß an Portabilität, da Entwickler eine API höherer Ebene verwenden, die im Hinblick auf die spezifischen Cloud-Infrastruktur-APIs implementiert wird. Auf diese Weise können Entwickler ihre Anwendungen zwischen verschiedenen Umgebungen übertragen, wobei die deklarative Konfiguration an den neuen Cluster gesendet werden muss. Kubernetes bietet eine Reihe von Plugins, die Ihnen beim Kubernetes Hosting zur Verfügung stehen und die Sie von einer bestimmten Cloud abstrahieren können. Zum Beispiel kann Kubernetes Load-Balancer auf allen wichtigen öffentlichen Clouds sowie auf verschiedenen privaten und physischen Infrastrukturen erstellen.

Skalierung von Anwendungen und Clustern mit Kubernetes Hosting

 

Die Skalierung ist aufgrund der unveränderlichen, deklarativen Natur von Kubernetes einfach. Da die Container unveränderlich sind, ist die Anzahl der Replikate einfach eine Zahl in der deklarativen Konfiguration, die bei Bedarf geändert werden kann. Natürlich können Sie auch automatische Skalierung beim Kubernetes Hosting einrichten, die sich um alles für Sie kümmern werden. Bei der automatischen Skalierung wird jedoch davon ausgegangen, dass genügend Ressourcen verfügbar sind. Wenn nicht, müssen Sie den Cluster selbst vergrößern. Kubernetes erleichtert auch diese Aufgabe, da jede Maschine im Cluster mit jeder anderen Maschine identisch ist und die Anwendungen selbst durch Container von der Maschine abgekoppelt werden. Das Hinzufügen zusätzlicher Ressourcen besteht lediglich darin, eine neue Maschine mit den erforderlichen Binärdateien zu erstellen.

Selbstheilende Systeme

 

Ein weiterer Vorteil des Kubernetes Hosting sind selbstheilende Systeme. Wenn Kubernetes eine gewünschte Statuskonfiguration erhält, führt es nicht einfach Aktionen aus, um den aktuellen Status zu einem bestimmten Zeitpunkt dem gewünschten Zustand anzupassen. Kubernetes sorgt dafür, dass der Zustand im Laufe der Zeit so bleibt wie gewünscht. Wenn Sie bei Kubernetes Hosting einen gewünschten Status von 3 Replikaten einer bestimmten Anwendung angeben, erstellt Kubernetes nicht nur 3 Replikate, sondern stellt kontinuierlich sicher, dass es genau 3 Replikate gibt. Wenn Sie eines manuell zerstören, erstellt Kubernetes einen neues, um den gewünschten Zustand zu erreichen.